Sonntag, 23. Juli 2017

Gurkenglas Nr. 5.........

...........Inhalt nach wenigen Tagen geerntet:
Tagetes, Krapp, rote Zwiebelschalen und schwarze Stockrosenblüten zum Färben eingeschichtet, SW kaltgebeizt.




Dienstag, 18. Juli 2017

OSTERSOCKEN 45/2017.........

........freies Muster von Alwina Dieser.
Wolle handgefärbt mit roten Herbstastern in zwei Nuancen. Zwischen den Tüchern immer mal wieder Socken stricken. Grösse 40/41, 64 Maschen und Nadeln 2,5.
www.ravelry.com/patterns/library/ostersocken



4. GURKENGLAS..........

.........nach wenigen Tagen geleert. SW kaltgebeizt und eingeschichtet mit schwarzen Stockrosenblüten, roten Zwiebelschalen und ein ganz klein wenig Krappwurzeln.


Freitag, 14. Juli 2017

GURKENGLAS NR. 3.........

.......wieder ganz wenig Lac Dye, Schwarze Stockrosenblüten, Tagetesblüten, rote und gelbe Zwiebelschalen, geschichtet mit kaltgebeizter SW 75/25. Nur wenige Tage in der Sonne gestanden, Tagetesblüten haben im glas keine Farbe abgegeben.
Hier die drei Färbungen für Vergleiche.




Mittwoch, 12. Juli 2017

Smoky Mitts........


...............Kaufanleitung von Andrea Delhey. Aus Resten von MaggiP Merinowolle und Dibadu Simply Knit Merino/Seide. Nadeln 2,75


Sonntag, 9. Juli 2017

DAS GURKENGLAS HAT DIE ZWEITE FÄRBUNG ENTLASSEN........

.......SW 75/25 kaltgebeizt, eine Messerspitze Lac Dye, mit Wasser angerührt, Tagetesblüten, schwarze Stockrosenblüten und rote Zwiebelschalen. Ein herrlicher Mix an Farben. Nächstes Mal nur eine ganz kleine Prise Lac Dye nehmen, es hat eine enorme Färbekraft.






Samstag, 8. Juli 2017

STRASSENBAHNTUCH.............

.........mutierte zum WARTEZIMMER-TUCH.
Nur rechts stricken und nichts denken um die Wartezeiten mit Stricken zu füllen. Merinobobbel von MaggiP. Grösse 200/70 Zentimeter, Nadeln 3,5. Aus dem Rest plus Dibadu Rubin, Merino/Seide noch Stulpen.






Donnerstag, 6. Juli 2017

ÜBERRASCHUNG AUS DEM GURKENGLAS...........

........2. Solarfärbung 2017, bestückt mit einer Messerspitze Brasilinextrakt, mit Wasser angerührt auf die unterste Lage Wolle gegeben, dann weitergeschichtet mit schwarzen Stockrosen und roten Zwiebelschalen.
Brasilinextrakt ist ein aus Rothölzern gewonnener Farbstoff.




Mittwoch, 5. Juli 2017

MUSTER FURROW...........

........freies Muster von Heather Asbeck, etwas abgewandelt und auch hinten über die Ferse das Muster gestrickt.
SW 75/25, Solarfärbung mit Ritterspornblüten, Frauenmantel und Mädchenauge aus dem Garten. Socken 40/2017 noch ungewaschen, Grösse 40/41.









Sonntag, 2. Juli 2017

JOHANNISBEERELFE...........

..........SW 80/20 von Traumsterne by Wollträume, freies Muster FURROW von Heather Asbeck, Nadeln 2,5, Grösse 38/39. Das Muster habe ich Marions Socksfarm gesehen und es wieder sofort nachgestrickt. Marion strickt immer tolle Muster die mir sehr gut gefallen.




Freitag, 30. Juni 2017

SOLARFÄRBUNG..........

.......mit Frauenmantel, blauen Ritterspornblüten und Mädchenauge. Eine sanfte unspektakuläre Färbung.


Donnerstag, 22. Juni 2017

1114 GLASPERLEN FÜR DEN GOLD CANYON SHAWL................

........diesmal mit der gefachten tollen Wolle von Petra, sie hat den Farbton, den ich wollte sehr gut getroffen. Merino, Seide, Cashmere. Das Strickbild wurde nicht perfekt, denn ab und zu zeigt sich doch ein vergessenes Fädchen. Das Tuch habe ich um einen Mustersatz vergrössert, genug Wolle und Perlen waren vorhanden, gestrickt mit Nadeln 4,0. Definitiv wird Perlen einstricken nicht meine Leidenschaft.
Kaufmuster von Terry Neal.





Montag, 12. Juni 2017

GOLD CANYON SHAWL...........

.........Wolle Dibadu Funnies Simply Knit, Farbe Rubin, 90% Wolle, 10% Seide, LL 420 Meter auf 100 Gramm, Nadeln 4,0.
Kaufmuster by Terry Neal. Grösse 210/60 Zentimeter.
Dieses Lochmuster hat Freude gemacht, kein Nadel abbrechen und kein Finger verknoten beim Stricken, denn hier gingen die Löcher so:
Umschlag, ssk, sehr einfach und leicht zu stricken. Gewicht 115 Gramm.






Dienstag, 30. Mai 2017

FÜR BIRGIT UND FREUNDIN........

..........Haussocken in Grösse 36/37, Jawoll Wolle 75/25, doppelt verstrickt mit Nadeln 4,0, Muster von Ewa Josten etwas abgeändert.



Sonntag, 21. Mai 2017

GRAND CANYON.......

.........heisst die Wolle von MaggieP, Merino, 4-fädrig. Den Rand habe ich mir bei Henrijette Farbenfroh abgeschaut. Drei Maschen vor Ende der Reihe aus dem Querfaden eine Masche verschränkt abstricken. Gestrickt habe ich den Knäuel gleichzeitig von innen und aussen.









Samstag, 20. Mai 2017

HERZKISSEN........

........IN DIESEM CLUB BIN ICH SEIT MITTWOCH AUFGENOMMEN.
Höchst unfreiwillig bin ich beigetreten. Die Geste hat mich überrascht, wusste ich doch nicht, dass es in Karlsruhe auch so eine Organisation gibt. Liebevoll habe ich das Kissen benutzt. Danke dafür.
Am Mittwoch wurde mein Brustkrebs operiert und jetzt geht es Schritt für Schritt weiter. alles wird gut.


Mittwoch, 10. Mai 2017

OSTERWICHTEL-TUCH...............

.........Kaufmuster
von Beerentoene.
Wolle 100Farbspiele, Unikat 4-fach Valentins, Sonderedition "Valentina2015", 900 Meter LL, gestrickt mit Nadeln 3,5 und 5,0.





Dienstag, 2. Mai 2017

ZWEI DUNKLE GENTLEMEN.........

........und eine PINKE LADY.
Je nach Herkunft der SW mal grösser oder kleiner die Anleitung umgesetzt. Mal mit Nadeln 3,5 oder auch mit Nadeln 4,0. Die Grauen mit kleinen Tannenzäpfle.
Begeistert von FLO´S SOHLEN Bemalungen mit Latex werde ich mir demnächst auch Latex zulegen.










Freitag, 28. April 2017

PASSION.......

.........by Annie Baker.
Wolle von Elke Bock, 6-fädrig, Merino, Seide und Cashmere. Grösse 190/45 Zentimeter, Nadeln 4,5, Die Farbe täuscht es ist ein wunderschönes Petrol.





Mittwoch, 26. April 2017

SOCKEN 36/2017...........

........wieder Haussocken, nur für mich. Ich kriege die Dinger nicht mehr von meinen Füssen, sie sind so bequem und angenehm!
SW Lang Jawoll, Grösse 36/37, Nadeln 4,0, denn mit 3,5er Nadeln werden die Socken für mich viel zu eng. Schlicht und einfach, Gewicht 55 Gramm.